Die Chipkrise erreicht das ICT

STMicroelectronics hilft aus

Der Chipmangel in vielen Teilen der Welt hat auch vor dem ICT nicht Halt gemacht. Das für die Lehrveranstaltungen „Mikrocomputer VU“ und „Mikrocomputer für Informatiker_innen VU“ verwendete Entwicklungsboard NUCLEO-F334R8 ist bei unseren Distributoren nicht mehr erhältlich. Durch seine großzügige Unterstützung hat der Hersteller selbst mitgeholfen, dass auch in diesem Wintersemester die LVAs wie geplant durchgeführt werden können – inklusive Verwendung des Boards! Danke an STMicroelectronics!

https://www.ict.tuwien.ac.at/wp-content/uploads/2020/07/HOMEStation_1-2-1024x768.jpg
Die HOME-Station des ICT

Best Teacher Award und Best Distance Lecture Award 2021

Das Daumendrücken hat sich ausgezahlt: Das Institut für Computertechnik wurde bei den diesjährigen Best Teaching Awards gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet! Wir gratulieren Dr. Friedrich Bauer und Dipl.-Ing. Daniel Hauer zum Best Teacher und zur Best Distance Lecture (für die LVA „Mikrocomputer Labor“). Danke an alle Studierenden für Ihre Stimme! https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/das-waren-die-best-teaching-awards-2021

Best Teaching Awards 2021 – Nominierung

Auch bei der 5. Ausgabe der Best Teaching Awards ist das Institut für Computertechnik stark vertreten: insgesamt wurden drei Lehrveranstaltungen (Mikrocomputer Labor, Digitale Systeme VO, Digitale Systeme UE) für den Best Distance Lecture Award und zwei Vortragende für den Best Teacher Award nominiert! Wir erwarten mit Spannung die Preisverleihung am 7. Oktober und drücken unseren Nominierten Friedrich Bauer und Daniel Hauer die Daumen!

ICT Institutstreffen 2021

Das halbjährliche Institutstreffen am 23. März 2021 hat auch diesmal wieder unter Pandemiebedingungen als GotoMeeting stattgefunden. Das Hauptthema war die Vorstellung neuer und laufender Projekte. Insgesamt sind zur Zeit 32 drittmittelfinanzierte Projekte mit einem Gesamtvolumen von 940.000 Euro aktiv.

Best University Booth Award, DATE2021

ICT has been granted the Best University Booth Award at DATE2021 for the project

MELODI – Mass E-Learning of design, test, and prototyping DIgital hardware

which

  • provides an efficient and economical full-stack solution to reduce substantial resource requirements from both universities and students,
  • enables an effective online learning platform,
  • is based on our previous experience with E-Learning (open-source system VELS) and
  • enables students to remotely interact with a FPGA using a web interface and video stream.

MELODI – System Architecture
Partial reconfiguration allows multiple independent users on one single FPGA.

MELODI – Web interface
Task example: One of the users submits a VHDL design for a servo and can afterwards interact with the HW using virtual buttons and a live video stream.

We want to thank our students Mr. Felix Braun and Mr. Philipp-Sebastian Vogt for this great achievement and their presentation at DATE2021.

Daniel Hauer, Friedrich Bauer, Felix Braun, Axel Jantsch, Markus D. Kobelrausch, Martin Mosbeck, Nima TaheriNejad and Philipp-Sebastian Vogt

IT Projektplanung & Vergaberecht

VO 384.107 ab Dienstag 6.10.2020 13:00 – 14:30 via Zoom (keine Anmeldung erforderlich),

https://us02web.zoom.us/j/82935174612?pwd=NmpZU0JvZVNTRDI3SG9OVUpMVURjZz09

Vortragender: Hon.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Kurt Judmann

ICT, Staatlich beeideter und befugter Ziviltechniker, Vizepräsident des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs

Die Vorlesung bietet einen Überblick über Methoden der IT Projektplanung und über das geltende Vergaberecht sowie die wesentlichen Abläufe bei Vergabeverfahren in Hinblick auf die Planung von IT Systemen.

Sowohl bei der technischen Planung als auch bei der Vertragsgestaltung sind jeweils übergreifende Kenntnisse erforderlich. Dies um die gewünschten Eigenschaften korrekt im Sinne des Vergaberechts beschreiben und auch um allenfalls  Rechte in gesetzeswidrigen Vergabeverfahren wahrnehmen zu können.

Das betrifft sowohl den Einkauf von IT Komponenten als auch die Beschaffung von komplexen Systemen im Rahmen des Bundesvergabegesetzes.

Fragen: „Wie sorge ich vertraglich vor um Mängel und Gewährleistungsansprüche geltend zu machen?“, und die daraus schon bei der technischen Planung resultierenden Anforderungen, werden in der Vorlesung anhand von Beispielen behandelt.

Best Distance Lecture Awards 2020 – Nominierung

Das ICT ist stolz, dass sowohl die HOME-Labor-Variante der LVA „Mikrocomputer Labor“ als auch die LVA „SoC Architektur und Design“ für den Best Distance Lecture Award 2020 nominiert wurden. Wir erwarten mit Spannung die Preisverleihung am 21. Oktober und drücken unseren Nominierten Dr. Friedrich Bauer, Dipl.-Ing. Daniel Hauer und Dr. Nima Taherinejad die Daumen!

Corona Update: ICT Lectures

From Monday, March 16, 2020 all exams (written and oral) on the premises of the TU are CANCELED! Please keep yourself informed about news from the individual lectures!

The ICT Lectures will be handled as follows:

  • 350.002 VU Orientierung ETIT
    Rescheduling after 16.4.
  • 384.061 VU Objektorientiertes Programmieren
    Powerpoint slides with audio comment.
  • 384.062 SE Erfolgreich im Team
    Reschedule in autumn.
  • 384.088 UE Labor digitale integrierte Schaltungen
    We use a collaborative platform and asynchronous reviews until the end of the semester.
  • 384.139 VU Fachvertiefung – Computersysteme
    Lectures will be held via GoToMeeting to enable and ensure interactive feedback. Seminar work on individual basis, group dates after 16.4.
  • 384.154 VU Embedded Systems in FPGAs
    Video recorded lectures, time slots for interactive Q&A. Lab dates after 16.4.
  • 384.156 VU SoC Architektur und Design
    Classes will be rescheduled at the end of April and held online (platform and more details to be announced on TISS). Registration will begin on May 1st.
  • 384.160 VO Human-Machine Interaction
    Powerpoint slides with audio comment.
  • 384.163 VU Software Engineering Vertiefung
    Powerpoint slides with audio comment.
  • 384.168 VU Industrielle Kommunikationstechnik
    Lectures will be held via GoToMeeting to enable and ensure interactive feedback.
  • 384.171 PR Sensornetzwerke
    First lecture was held via GoToMeeting. Seminar work on individual basis.
  • 384.174 LU Mikrocomputer für Informatiker_innen
    Brand-new HOME-Laboratory (single-person) during June and the summer holidays. Regular group-appointments will be available as soon as possible.
  • 384.177 PR Bachelorarbeit für Informatik und Wirtschaftsinformatik
    Will be handled individually. Please contact you supervisor.
  • 384.996 LU Mikrocomputer Labor
    Brand-new HOME-Laboratory (single-person) during June and the summer holidays. Regular group-appointments will be available as soon as possible.
  • 384.997 PR Bachelorarbeit mit Seminar
    Will be handled individually. Please contact you supervisor.
  • 384.999 VO Next Generation Air Traffic Management Systems – Sicherheitskritische Systeme am Beispiel der Flugsicherung
    Normal schedule in July.

Ein Institutsmeeting der etwas anderen Art

„Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen“ – Unter diesem Motto fand diese Woche das Institutsmeeting des ICTs nicht im Besprechungsraum der TU sondern in den Arbeitszimmern all unserer MitarbeiterInnen statt.

Diese regelmäßigen Meetings dienen der Koordination zwischen den verschiedenen Forschungsgruppen, der Lehre und den organisatorischen Aufgaben des Instituts. Heuer stand jedoch noch ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung: Prof. Hermann Kaindl wurde nach vier Jahren als Institutsvorstand durch Prof. Axel Jantsch abgelöst. Um das Zepter trotz der herrschenden Corona-Maßnahmen übergeben zu können, wurde das Institutsmeeting kurzerhand in eine Videokonferenz umgewandelt. Das produktive Meeting wurde lediglich durch einen kurzen Soloauftritt eines vierbeinigen Mitbewohners unterbrochen, konnte danach jedoch rasch wieder aufgenommen werden. Wichtigster Tagespunkt war natürlich die aktuellen Auswirkungen der Corona-Krise auf die Forschung und Lehre. Das ICT arbeitet hier intensiv daran, die aktuellen Forschungsprojekte unverändert weiterzuführen und die Lehre im Rahmen der vorgegebenen Maßnahmen für die Studierenden bestmöglich durchzuführen.

Wir wünschen Prof. Jantsch viel Erfolg in seiner neuen Funktion!

Alles Gute und viel Gesundheit in dieser außergewöhnlichen Zeit! 

ICT-Meeting 2020