Forschung

Das Institut für Computertechnik hat folgende Forschungsbereiche:

Systems on Chip

Dieser Forschungsbereich wird von Professor Axel Jantsch geleitet.

Software-intensive Systems

Dieser Forschungsbereich wird von Professor Hermann Kaindl geleitet.

  • Requirements Engineering and Architecting (Hermann Kaindl)
  • Interaktion mit und in Software (Roman Popp)
  • Modellgetriebene Softwareentwicklung und Semantic Technologies (Roman Popp)

Weitere Forschungsthemen

  • Artificial Intelligence based on a neuropsychoanalytic approach SiMA (Alexander Wendt)
  • Smarte Energiesysteme, verteilte Systeme, künstliche Intelligenz, Industrie 4.0, Robotik, automatisiertes Fahren und Cyber-Security sind Forschungsthemen der Energy&IT Group (Marcus Meisel)
  • Communication in automation, in specific: fieldbus systems (Thilo Sauter)
  • Fault tolerant systems and security (Georg Kienesberger)

Genaue Informationen zu unseren Forschungsprojekten entnehmen Sie der Projektdatenbank der TU Wien.