IT Projektplanung & Vergaberecht

VO 384.107 ab Dienstag 6.10.2020 13:00 – 14:30 via Zoom (keine Anmeldung erforderlich),

https://us02web.zoom.us/j/82935174612?pwd=NmpZU0JvZVNTRDI3SG9OVUpMVURjZz09

Vortragender: Hon.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Kurt Judmann

ICT, Staatlich beeideter und befugter Ziviltechniker, Vizepräsident des Hauptverbandes der allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen Österreichs

Die Vorlesung bietet einen Überblick über Methoden der IT Projektplanung und über das geltende Vergaberecht sowie die wesentlichen Abläufe bei Vergabeverfahren in Hinblick auf die Planung von IT Systemen.

Sowohl bei der technischen Planung als auch bei der Vertragsgestaltung sind jeweils übergreifende Kenntnisse erforderlich. Dies um die gewünschten Eigenschaften korrekt im Sinne des Vergaberechts beschreiben und auch um allenfalls  Rechte in gesetzeswidrigen Vergabeverfahren wahrnehmen zu können.

Das betrifft sowohl den Einkauf von IT Komponenten als auch die Beschaffung von komplexen Systemen im Rahmen des Bundesvergabegesetzes.

Fragen: „Wie sorge ich vertraglich vor um Mängel und Gewährleistungsansprüche geltend zu machen?“, und die daraus schon bei der technischen Planung resultierenden Anforderungen, werden in der Vorlesung anhand von Beispielen behandelt.